Past event…

Event Ended

Ehemaliger Flughafen Berlin Tempelhof

Ever wondered what it takes to be an entrepreneur?

The professional and personal challenges, the high and lows, the failures and the success?

Startup Weekend is a global grassroots movement of active and empowered entrepreneurs who are learning the basics of founding startups and launching successful ventures. It is the largest community of passionate entrepreneurs with over 1800 past events in 120 countries around the world in 2014.

The non-profit organization is headquartered in Seattle, Washington but Startup Weekend organizers and facilitators can be found in over 200 cities around the world. From Mongolia to South Africa to London to Brazil, people around the globe are coming together for weekend long workshops to pitch ideas, form teams, and start companies.

All Startup Weekend events follow the same basic model: anyone is welcome to pitch their startup idea and receive feedback from their peers. Teams organically form around the top ideas (as determined by popular vote) and then it’s a 54 hour frenzy of business model creation, coding, designing, and market validation. The weekends culminate with presentations in front of local entrepreneurial leaders with another opportunity for critical feedback.

Whether entrepreneurs found companies, find a cofounder, meet someone new, or learn a skill far outside their usual 9-to-5, everyone is guaranteed to leave the event better prepared to navigate the chaotic but fun world of startups. If you want to put yourself in the shoes of an entrepreneur, register now for the best weekend of your life!

Fly high mit Startup Weekend Airport Edition und Gründer Garage

Vom 22. bis 24. August 2012 wird in der Google Booth auf der Campus Party Europe geschliffen, gewerkelt und gefeilt. Allerdings nicht etwa an rostigen Mofas sondern an innovativen Ideen. Beim Startup Weekend Airport entwickeln Rockstar Programmierer, kreative Genies und gründungswillige Manager in nur 54 intensiven Stunden  rohe Startup-Ideen zu runden Konzepten und bis hin zu Prototypen, welche das Potential haben am Markt zu bestehen.

Erfahrene Gründer, ausgewiesene Experten aus Wirtschaft und Bildung sowie Investoren bieten mit ihrem Feedback auf dem Startup Weekend Airport nicht nur fachkundigen Support, sondern auch die Chance zum gezielten Netzwerken. So sind die Teams bestens vorbereitet, um im Anschluss bei der Gründer Garage – einem gemeinsamen Projekt von Google, Indiegogo und der Stiftung Entrepreneurship – direkt durchzustarten. Uns findet ihr auch unter Google+Facebook und Twitter.

Hand in Hand
Programm

Wednesday

Aug 22
  • Gründer Garage @Hypatia Stage
  • Registrierung @Google Booth
  • Prof. Dr. Faltin @Hypatia Stage
  • Begrüßung und die Ideenpitches @Google Booth
  • Ideenwahl und Teambuilding @Google Booth
  • Etwas Fingerfood @Google Booth
  • Euer Workflow bis in den Morgen @Open Space

Thursday

Aug 23
  • Frühstücken @Google Booth
  • Euer Workflow @Open Space
  • Mittagspause @Google Booth
  • Coaches on Stage @Google Booth
  • Ausgewählter Coach Support @Google Booth
  • Vortrag zu Rechtsthemen @Hypatia Stage
  • Vortrag zu Seedmatch und Crowdfunding @Hypatia Stage
  • Abendessen @Google Booth
  • Euer Workflow bis in den Morgen @Open Space

Friday

Aug 24
  • Frühstücken @Google Booth
  • Euer Workflow @Open Space
  • Mittagspause @Google Booth
  • Euer Workflow @Open Space
  • Vorbereitung zum Finalpitch @Open Space
  • Abgabe der Präsen @Google Booth
  • Finalpitch vor der Jury @Google Booth
  • Gewinner und Awards @Google Booth
  • Show mit Derek und 1. Gewinnerteam @Hypatia Stage
  • Just Party on! @Google Booth
Special Partners
Juroren

Dr. Claudia Nicolai

General Program Manager, HPI School of Design Thinking   |   LinkedIn

Sie studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und promovierte im Bereich des interkulturellen Marketing. An der Uni Witten/Herdecke am Lehrstuhl für Strategisches Marketing beschäftigt sie sich mit Forschungsfragen zu strategischen Innovationen, Trends im Konsumverhalten und der Entwicklung von Business Designs. Als selbständige Unternehmensberaterin hat sie v.a. Unternehmen in Fragen des strategischen Wandels sowie der Markenführung und der Gestaltung von kundenzentrierten Innovationsprozessen beraten. 2008 wechselte sie an die UdK Berlin und war als Prof für Strategische Kommunikation tätig. 2010 übernahm sie am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam an der School of Design Thinking die Entwicklung und Gestaltung des Programms. Sie konzipiert das Lehrangebot im transdisziplinären Design Thinking-Studium und ist in diesem Programm auch als Lecturer tätig. Dazu zählt auch die Entwicklung von Kooperationen mit internationalen akademischen Institutionen sowie Unternehmenspartnern.

Patrick Nepper

Product Manager, Google   |   LinkedInGoogle+

Er gründete sein erstes Web Unternehmen 1997. Seitdem ist Patrick den Themen Entrepreneurship und Internet verbunden geblieben mit weiteren Stationen als Gründer, Forscher und im Management Team des Center for Digital Technology and Management (CDTM) in München. Als Doktorand beschäftigte er sich intensiv mit Trendforschung und Mensch-Maschine-Kommunikation. Seit 2011 arbeitet Patrick als Produkt Manager bei Google an neuen Chrome Features.

Bjoern Schaefer

Founder & Head of New Ventures, Venture Idea   |  

He founded his first company lokalgold.de from scratch in 2009 before becoming an interim-founder of roomsurfer.com. Recently, he has started his next project which combines startup spirit with company power. As Head of New Ventures he is building up an innovative new business unit at Venture Idea.

Prof. Dr. Sven Ripsas

Academic Director, IMB Institute of Management Berlin   |  

Er ist seit vielen Jahren mit dem Thema Entrepreneurship als Gründer, Investor, Forscher und Speaker verbunden. Nach Jahren der Mitarbeit in der Teekampagne promovierte er bei Günter Faltin. Anschließend gründete Sven verschiedene Unternehmen - u. a. Existenzgründer-Institut Berlin mit Deutschlands erstem Businessplan Wettbewerb, entree medien GmbH, 4Equity Capital AG - und wurde 2001 zum Professor für Entrepreneurship an die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin berufen. Heute berät er mit seinem Unternehmen Daring Spirit Gründer und beteiligt sich als Business Angel an Startups. Er ist/war u. a. an allmaxx, Bravis-Videoconferencing und PaperC beteiligt. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle - wobei er trotz canvas und lean startup Ideen nie den Blick für die Zahlen verliert. Motto: Carpe Diem - but you have to know your numbers! Aktuell leitet er das Forschungsprojekt "Berlin Startup Insights", das Gründer bei dem Prozess der Geschäftsmodellentwicklung unterstützt - u. a. durch die Identifikation der wesentlichen KPIs.

Dr. Kai Rose

Deputy Node Director, EIT ICT Labs Berlin   |  

He studied physics and did research at TU Berlin and Fritz-Haber-Institute of Max-Planck-Society. After receiving his doctoral degree he continued his research activities as postdoctoral research fellow at Harvard University before changing into industry. Kai worked 12 years for the Volkswagen Group: Among other positions, he was personal assistant to the board member for sales and marketing of the VW brand and a manager within Market Research in Group Marketing. With joining EIT ICT Labs Kai has the goal of bringing academia and industry closer together and catalyzing innovation and new business creation.

Jens-Uwe Sauer

Managing Director, Seedmatch   |  

Neben der Unternehmensführung von Seedmatch beschäftigt er sich vor allem mit dem Auswahlprozess der Startups. Hier gilt es die besten Startups für ein Crowdfunding bei Seedmatch zu gewinnen, um jedem Investor die passende Investmentstory anbieten zu können. Vor der Gründung von Seedmatch hat Jens-Uwe als Gründungsberater mit Schwerpunkt auf Unternehmensfinanzierung, Business Modeling und Unternehmensstrategie gearbeitet. Mit Seedmatch wird eine Plattform geschaffen, die Startups als auch Investoren neue Möglichkeiten eröffnen. Startups erhalten einen smarten Zugang zu Kapital für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen. Und Investoren können sich erstmalig auch mit einem kleinen Geldbeutel an ausgewählten Startups beteiligen und Innovationen unterstützen. Damit will Seedmatch seinen Beitrag zum Ecosystem für Startups leisten.

Florian Komm

Projektmanager, Stiftung Entrepreneurship   |   LinkedIn

Gegen Ende des Studiums, nach vieler Langweile, entdeckte er durch Zufall das Thema Entrepreneurship und verfolgt dies Thema nun seit fast 10 Jahren. Hiervon seit über 8 Jahren bei der Stiftung Entrepreneurship und der Projektwerkstatt GmbH von Prof. Faltin. Hierbei gehen die Leidenschaft und die Unterstützung beim befördern eines entrepreneurial geprägten Ökosystems in Deutschland Hand in Hand. Neben dem Labor für Entrepreneurship, dem Entrepreneurship Summit, Mentorentätigkeiten für die FU Berlin und das Seedcamp Berlin, versucht Florian als Mitorganisator des Open Coffee Clubs Berlin, Gründer, Investoren und potenzielle Mitstreiter zusammenzubringen.

Speaker

Christoph Raethke

Founder & CEO, BSA Berlin Startup Academy   |  

He moved to Berlin in 1990, built his first homepage in 1995, failed with his first startup in 2000, founded Mobile Monday Berlin in 2008, ran Founder Institute Berlin in 2011, and incorporated Berlin Startup Academy in 2012. To work with people dedicated to establishing something new, particularly a new digital business, is the most challenging and exciting thing Christoph has ever done. Maybe the most useful stuff he does in this context is talking people out of bad ideas before they burn too much work, time, and money on them. With regards to good ideas, however, he and BSA will be doing everything BSA can to make them grow with the best advice, networking, door-opening, outreach, and access to investment.

Coaches

Danae Ringelmann

Co-Founder, Indiegogo   |   LinkedInGoogle+

She co-founded Indiegogo to democratize fundraising. Passionate about helping artists and entrepreneurs embrace crowdfunding, Danae speaks often at conferences. Recent speaking engagements include SXSW, MAD Hong Kong, Ted, Big Omaha. Fast Company Magazine recently named Danae one of the Top 50 Most Influential Women in Technology. Prior to Indiegogo, Danae was a Securities Analyst at Cowen & Co. where she covered entertainment companies including Pixar, Lionsgate, Disney, and Electronic Arts. She also focused on cable network, NFL, newspaper and hedge fund clientele while at JPMorgan's Investment Bank and Private Bank. In the wake of 9/11, she co-produced a concert reading of Incident at Vichy, an Arthur Miller play addressing the politically charged topic of racial profiling. She is a CFA charterholder and holds an MBA from the Haas School of Business at UC Berkeley. Danae graduated with a B.A. in Humanities from UNC-Chapel Hill, where she was a Morehead Scholar and varsity rower.

Heike Ehmann

Manager Young Potentials Recruiting, i-potentials   |   LinkedIn

Sie ist Manager Young Potentials Recruiting bei i-potentials – einer HR Agentur, die sich auf den Arbeitsmarkt digitale Wirtschaft spezialisiert hat. Sie vermittelt Absolventen und Young Professionals in Praktika und Jobs in der Startup- und Internetbranche und berät sie dabei von der Bewerbung über das Interview bis zum Arbeitsvertrag. Als Expertin für Einstiegsoptionen in die Startupszene ist Heike auch gerne an Hochschulen unterwegs, um Internetstartups in Trainings und Vorträgen als Karriereoption zu promoten. Außerdem verhilft Heike jungen Entrepreneuren zum optimalen Start ihrer Karriere - mit den richtigen Netzwerkkontakten, Partnern und Beratungsangeboten.

Eva Missling

Founder and CEO, 12designer   |  

„Einen Platz schaffen, an dem Unternehmen kurzfristig das passende Grafikdesign erhalten, auch wenn sie bisher noch keinen Designer kennen…“ Diese Vision hat Eva mit der Gründung von 12designer erfolgreich realisiert. Vor der Gründung ihres eigenen Unternehmens sammelte Missling langjährige Agenturerfahrung als Konzepterin und strategische Beraterin, u.a. bei mediaworx Berlin und der heutigen LBi Group Germany. Um sich den Traum der Selbstständigkeit zu erfüllen, kombinierte sie ihr Know-how auf Agenturseite mit ihrem Verständnis für die Bedürfnisse von Unternehmen und ihrer Leidenschaft für Design – die Idee von 12designer war geboren. Ihr Konzept überzeugte auch den spanischen Investor Grupo Intercom. Mittlerweile ist 12designer in fünf europäischen Sprachen verfügbar und die führende europäische Plattform für Designwettbewerbe. Im Juli 2012 hat sie 12designer an 99designs, finanziert duch Accell Partners, verkauft.

Dr. Max Senges

Policy Team, Google   |   LinkedInGoogle+

Er arbeitet in Googles Policy Team in Berlin an den Schnittstellen von Netzpolitik, Entrepreneurship, Innovation und Technikphilosophie. Max fungiert somit als Bindeglied zum akademischen Bereich, Startups und der Zivilgesellschaft, um mit ihnen gemeinschaftlich an Themen z.B. im Kontext des Internet & Gesellschaft Collaboratory zu arbeiten. In den vergangenen zehn Jahren hat er mit akademischen, staatlichen und privaten Organisationen in den Bereichen Entrepreneurship, e-Learning und IT Governance gearbeitet. Er hat in Heidelberg ein StartUp selbst gegründet und war in San Francisco an einem weiteren beteiligt. Max ist Doktor der Philosophie (UOC Barcelona) und diplomierter Wirtschaftsinformatiker (TFH Wildau).

Marc Preusche

Startup Consultant, Google   |   LinkedInGoogle+

At Google for about three years, he (JumpStart team) helps startups make the most of their online marketing. SEM, display, mobile, YouTube, the JumpStart team will support to get your AdWords efforts started and your growth trajectory a little bit steeper.

Matthias Birkholz

Co-Founder and Partner, lindenpartners   |  

Berlin-based, lindenpartners has grown to be one of Germany`s most respected independent law firms. Matthias focuses on corporate law and M&A. His advice is trusted upon by large multi-national corporations, mid-size firms as well as by numerous start-ups.

Rene Wendler

Founder & Managing Director, Webworker Berlin   |  

In Ostdeutschland ist er aufgewachsen, in Leipzig hat Rene studiert, direkt im Anschluss Start in die Selbstständigkeit, seit nun 10 Jahren, mit Höhen und Tiefen: Gründer und Inhaber von diversen Gesellschaften im Small Business Umfeld, mit Hauptstandort Berlin. Seit 2002 ca. 750 kleinere Gründungen persönlich rundum betreut und seit 2007 mit seinem Team ca. 100.000 Existenzgründer online über unternehmenswelt.de beim Gründungsablauf und damit verbundenen Themen unterstützt. Seit 2011 außerdem ist er unter dem Label "Webworker Berlin" aktiv, mit dem Ziel innovatives Denken und Handeln in der Berliner Startup-Szene zu fördern. Die Themen sind Coworking, Crowdfunding, Events und Startupbetreuung.

Torsten Meyer

Founder & Managing Director, UI Check   |   Google+

Aufgewachsen und studiert in Halle/S. wechselte er 2009 an die Spree. Dort schnupperte er erste Startup- Erfahrung und arbeitete zwei Jahre in der Produktentwicklung bei der Numberfour AG mit. Hier spielten das Thema User experience und vor allem Usability schon während der Produktentwicklung eine entscheidende Rolle. Ende letzten Jahres bot sich die Chance eines lang gehegten Traums- das eigene Unternehmen aufbauen. Mit UI-Check.com hat er in den letzten sieben Monaten bereits über 150 Kunden das Thema Usability und vor allem das Testen von Anwenderfreundlichkeit näher gebracht. Als Experte auf dem Gebiet der Web Optimierung durch Usability Tests hält er Vorträge an Hochschulen und bei Unternehmen. Seine Themen sind Crowd Testing, Usability, Conversion Optimierung.

Martin Moellmann

Product Manager, Mister Spex   |   LinkedInGoogle+

Als Urberliner ist Martin die Start-up-Szene vertrauter als manch anderer. Nach seinem Abitur steig er durch ein duales Studium bei freenet in die Telekommunkationsbranche ein und sammelte erste Start-up Erfahrungen mit seiner Masterarbeit bei madvertise, in der er die Möglichkeiten auf dem Mobile Couponing-Markt bewertete. Nach seinem Abschluss an der FH Stralsund gründete er mit Hilfe seinen Kontakten sowie einem Berliner Investor ein Unternehmen und entwickelte eine Social Betting Applikation für Facebook. Nebenbei organisierte er mit Freunden den GründerBus, der Gründungsinteressierte auf eine Reise durch die Start-ups und Universitäten Deutschlands mitnimmt und die Teilnehmer bei der Entwicklung konkreter Gründungsideen unterstützt. Seine Erfahrungen und sein Talent nutzt Martin seit diesem Jahr als Produktmanager bei Mister Spex, wo er alle technischen Entwicklungen und Optimierungen rund um die Shopsoftware verantwortet.

Pascal Baumgartner

ideenbeschleuniger, Berlin*Zuerich   |   LinkedIn

Als ideenbeschleuniger arbeitet er für alle, die ihre Visionen weiter denken, realisieren und schließlich erfolgreich auf den Markt bringen wollen. Seine Arbeitsweise wird auf jede Idee neu abgestimmt. Denn Ideen sind einzigartig: Sie können nicht mit standardisierten Lösungen bearbeitet werden. Nach ersten gemeinsamen Schritten erarbeite Pascal ein Strategiekonzept. Wie wird die Idee realisiert? Wer übernimmt eine mögliche Produktion? Wie wird sie vertrieben? Gibt es ergänzende Kooperationen? Und wie kommuniziert die Marke ihre Kernwerte am überraschendsten? Pascal beschleunigt Ideen von den ersten Ansätzen, über die Produktion bis zur Markteinführung - und darüber hinaus. In den größten Werbeagenturen der Schweiz und Deutschland hat er als langjähriger Kommunikationsberater Einblick in die verschiedensten Branchen, ihre Probleme und Lösungsansätze bekommen. Gleichzeitig hat er, vom jungen Grafiker bis zur erfahrenen Marketingchefin, zahlreiche talentierte Kollegen kennenlernen dürfen. Fakt ist: Eine Idee ist immer nur so viel wert, wie das Team, das hinter ihr steht. Genug von mir. Let's talk!

Max Kossatz

Co-Founder, archify   |   Google+

He is a serial entrepreneur, 22 years experience in Internet, developing and social media. Studied visual arts in Vienna. Founded and operated a New York-based community and ISP for artists. Was member of various boards and held management and executive positions in the Internet, Mobile Services and Retail-Business. Co-founder of an online-based research company in Vienna, sold 2011.

Hendric Ruesch

Business Developer, jimdo   |   Google+

Jahrgang 1981. Vom Studium der Sozialwissenschaften zur tiefgehenden Leidenschaft des Social Webs. Seit Februar 2008 kümmert er sich um alles, was mit Kooperationen, dem Jimdo-Partnerprogramm und Social Media zu tun hat und ist mächtig stolz Hamburg nun auch als seine Perle bezeichnen zu können.

Organisatoren
Anna Goldberg
Eric Lindig
Chrispy Simon
Unser Blog
Kuenftige Events

© Copyright 2016, Startup Weekend. All rights reserved. Privacy Policy